Unsere Kreistagsfraktion

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird im Kreistag vertreten von:

Andrea Klein
Fraktionsvorsitzende
Sabine Trommershäuser
stellv. Fraktionsvorsitzende

Jahrgang 1962, verheiratet, eine Tochter, Wohnort Albersweiler

Diplom-Ökonomin und Selbstständige Organisationsberaterin, Moderatorin und systemische Coach

Einstieg ins politische Mandat 2019 auf Kreis-, Verbands- und Gemeinderatsebene

Schwerpunkte: Ökologische und ökonomische Entwicklung der Region Südliche Weinstraße; Tourismus; Tierschutz; nachhaltige Landwirtschaft und regionale Vermarktung; Internationale Zusammenarbeit, Sustainable Development Goals und Agenda 2030; Migration und Fachkräftezuwanderung.

E-MailTelefon
Werner Schreiner
stellv. Fraktionsvorsitzender

Jahrgang 1961, verheiratet, 2 Kinder Wohnort Wernersberg

Beruf: Planungs- u. Projektingenieur, Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau

Bisherige politische Aktivitäten: Seit 2004 Ortsgemeinderat Wernersberg, seit 2007 Mitglied im Verbandsgemeinderat Annweiler, Zugehörigkeit zum Kreistag seit Mitte 2018.

Schwerpunkte: Verkehrspolitik, Mobilität Energiewende, Klimaschutz Naturschutz, Biosphärenreservat Land- u. Forstwirtschaft, Weinbau, Tourismus

Rainer Wagner

Jahrgang 1951, verheiratet, 1 Sohn, Wohnort Klingenmünster

Beruf: Lehrer i.R.

Bisherige politische Aktivitäten seit 1984: Mitglied im Gemeinderat Klingenmünster, Verbandsgemeinderat Bad Bergzabern und Kreistag Südliche Weinstraße.

Schwerpunkte: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Wirtschaft, Mobilität, Energie, Dorfentwicklung

Ich möchte bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit insbesondere ökologische und energiepolitische Projekte gefördert sehen. Die „Hiwwe & Driwwe“ bestehenden Strukturen müssen stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt und intensiviert werden. Gemeinsam mit den elsässischen Nachbarn möchte ich im Paminaraum für ein ökologisches, freiheitliches und zukunftsorientiertes Europa arbeiten.

Sonja Schmid
Peter Sturm

Jahrgang 1968, 2 Söhne,

Wohnort Ilbesheim  Beruf: Realschullehrer

Mitgliedschaft in Gremien des Landkreises: – Werkausschuss für den Eigenbetrieb Wertstoffwirtschaft – Ausschuss für den Öffentlichen Personennahverkehr – Schulträgerausschuss

In der Verkehrspolitik gilt mein Engagement einer echten Verkehrswende mit einem spürbaren Zuwachs umweltverträglicher Verkehrsträger wie dem ÖPNV und dem Radverkehr. Gerade auf dem Land müssen die unterschiedlichen Verkehrsträger besser vernetzt und ausgebaut werden um die Mobilität der Menschen zu verbessern und die Umwelt zu schonen. Das Radwegenetz in der Südlichen Weinstraße muss kontinuierlich ausgebaut werden. Kontakt: 06341-9029882

Elisabeth Freudenmacher

Jahrgang 1960, verwitwet, 3 erw. Kinder Wohnort Annweiler

Beruf: Verkäuferin im Bioladen, Waldarbeiterin, Physiotherapeutin.

Bisherige politische Aktivitäten: Seit 2009 Mitglied im Stadtrat Annweiler seit 2014 Mitglied im Verbandsgemeinderat Annweiler, Zugehörigkeit zum Kreistag seit 2014.

Schwerpunkte: – Nachhaltige Entwicklung – Stoffkreisläufe in der Land- und Forstwirtschaft – Naturschutz, Bienenschutz – Ökologischer Landbau – Gentechnikfreie Regionen – Bildungspolitik

Kontakt: freudis(at)aol.com, 06346 / 3580